Aesthetix

Aesthetix


Die Firma Aesthetix stellt das Schaffen des Ingenieurs und Musikliebhabers Jim White dar. Seine Fokussierung auf Avid beginnend mit 10 Jahren und als Leser des Stereophile mit 13 waren die erste Anzeichen, dass die Musik und speziell die Vinyl Wiedergabe für ihn eine lebens-konsumierende Obsession wird.

Nach vorgeschrittenen Studien in Bereichen der Physik, der Mathematik und der Elektroingenieur wissen-schaften begann Jim White seine Fähigkeiten im Jahre 1990 bei Theta Digital zu verfeinern. Seine Beteiligung an der Theta Casablanca und der Dreadnaught waren White's erste Beispiel für ein bemerkenswertes Design. Die Analogtechnik blieb Jim's wahre Hi-Fi Leidenschaft und so begann er im Jahre 1993 mit der Entwicklung einer massiven Röhren-phonostufe in seiner Garage. Musikliebhaber und Freunde, welche das erste hausgemachte Gerät gehört haben, haben White angetrieben, mehr von diesem zu produzieren und so entstand Aesthetix. Die Resultate des grundlegenden Designs und des Engagement für die Konstruktions-qualität, waren die Io Phonostufe and die Callisto lLinestage der Aesthetix Jupiter Serie. Diese wurden schnell zum industriellen Meilenstein und sammelten Golden Ear und Editor's Choice Preise. Bald folgte die Saturn Serie, welche eine Bandbreite an Produkten von der Quelle bis hin zum Verstärker anbietet und gleichermassen mit globalen Preisen honoriert wurde. Aesthetix setzt nun eine ganze Bandbreite an Hi-Fi Röhrenprodukten in 27 Länder ab. Jedes Gerät wird immer noch akribisch von Hand durch die talentierten Techniker der Aesthetix Fabrik in Moorpark, California zusammen gesetzt.
 

Mehr unter www.aesthetix.net